Pressemitteilung der Bürgerinitiative Lüchow-Dannenberg e.V.
Drawehnerstr. 3
29439    LÜCHOW
Tel. +49 (58 41) 46 84
Fax +49 (5841)  31 97
Bürozeiten:
Mo., Mi., Fr. & Sa. von 9-12 Uhr
Di. &  Do.   15-18 Uhr  
E-mail für  die Presse:
Mails an diese Adresse bitte
nur für Presseleute, andere können

wegen Zeitmangel nicht beantwortet werden.
BI-Presse@t-online.de
E-mail: BI-Luechow@t-online.de
Spendenkonto:                               Kreissparkasse Lüchow (BLZ 258 513 35) 2060 721   
                                                         "Spende zugunsten der BI Umweltschutz  Lüchow-Dannenberg e.V." sind Steuerabzugsfähige Spenden.

vom 10.11.2008

"Return to sender!"

Aus sicherer Quelle erfuhr die BI Umweltschutz,  dass die TN 85 Behälter, die in der Nacht in Dannenberg aus der französischen Wiederaufarbeitungsanlage La Hague angeliefert wurden stärker strahlen als zulässig. "Der Konvoi darf nicht auf die Straße," fordert ein BI- Sprecher. Es sei unverantwortlich, dass Polizistinnen und Polizisten wie auch Demonstranten einer solchen Gefahr ausgesetzt werden. "Gibt es überhaupt einen Plan B? Es gibt nur den Weg zurück, return to sender!"

Bearbeitet am: 10.11.2008/ad


zurück zur Homepage

zurück zur Homepage der BI