Diese Seite lädt sich alle 3 Minuten neu.

Tag-X-TICKER der CASTOR-NIX-DA Kampagne mit den aktuellsten Informationen!

Sie finden im folgenden weitere Infos und Pressemitteilungen, sowie eine Übersicht über aktuelle Termine

Day X newswire (in English) with the latest on the CASTOR-NIX-DA anti-nuclear waste transportation campaign

Tag

x.gif (7407 Byte)

live

CASTOR-INFO-HOTLINE

Tickerseite bis zum 08. November 2008


Zeitungsanzeigen der EJZ von heute:


  • Saturday, November 08, 2008 at 23:34:55 (CET)

    Vier AktivistInnen von Robin Wood hängen über Straße zwischen Gorleben und Zwischenlager (nahe dem Zwischenlager) in ca. 7 m Höhe
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Presseerklärung der Bäuerlichen Notgemeinschaft Lüchow-Dannenberg
    Demonstration gegen die Atommülltransporte November 2008


    Tausende Atomkraftgegner demonstrieren gegen Castor-Transport
    tagesschau 20:00 Uhr, 08.11.2008
    Sie benötigen den Flash-Player und einen schnellen Internet-Zugang


    Saturday, November 08, 2008 at 22:29:03 (CET)

    Nach wie vor findet die Blockade am Zwischenlager statt +++ Nach wie vor sind 500 Leute vor Ort und 12 Trecker, die Stimmung ist gut, es ist viel Polizei da, sie hält sich aber zurück
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 21:57:12 (CET)

    Ein Ende der Blockade des Castor-Zuges im rheinland-pfälzischen Wörth ist auch nach neun Stunden nicht absehbar+++Der Bundespolizei gelang es erst gegen 21:30 Uhr, also knapp neun Stunden nach Beginn der Blockade, den zweiten der drei Angeketteten aus dem massiven Betonblock zu lösen+++ Der Block soll angeblich bis zu einem Kubikmeter groß sein +++ Der Zug mit den elf Castor-Behältern sollte laut Fahrplan um 13:40 Uhr in Wörth sein+++Seit 13:15 Uhr steht er im französischen Lauterbourg
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 21:44:49 (CET)

    Tagesschau von heute:+++Die Polizei sieht einen Zusammenhang mit dem Atomtransport aus La Hague ins Zwischenlager Gorleben+++Bei Hofgeismar zündeten Unbekannte am Morgen Signalkabel an+++In Wiesbaden-Schierstein setzten Unbekannte in der Nähe von Kabelkästen Reifen in Brand+++Noch am Nachmittag fielen Züge aus+++
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 21:42:37 (CET)

    Mahnwache in Heilbronn+++ Als Protest gegen den zur Zeit laufenden Atomtransport nach Gorleben haben auch wir kurzfristig eine Mahnwache an der Transportstrecke am Heilbronner Hauptbahnhof durchgeführt+++In Heilbronn fährt der Zug mit 11 Atommüllbehältern unmittelbar an Wohnhäusern vorbei+++Im Falle eines Entgleisens des Zuges wären unzählige Anwohner von der Strahlung betroffen+++ In wechselnder Besetzung dauert die Mahnwache seit 16 Uhr bis jetzt an+++
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Auf der Internetseite von NDR  ist ein Foto der Blockierer im Gleisbett zu sehen


    EJZ-Artikel vom Tage


  • Saturday, November 08, 2008 at 21:12:18 (CET)

    Cecilie befindet sich in einer in Langzeitgewahrsamsstelle in Braunschweig+++Sie hatte körperliche Probleme, eine Ärztin war bei ihr, ihr Zustand hat sich verbessert aber ihr geht es insgesamt noch nicht gut
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Tausende Atomkraftgegner demonstrieren gegen Castor-Transport
    tagesschau 20:15 Uhr, 08.11.2008
    Sie benötigen einen Mediaplayer,  Flash-Player und einen schnellen Internet-Zugang   (mindesten ISDN)


    Saturday, November 08, 2008 at 20:54:03 (CET)

    Die Blockade in Berg (Rheinland-Pfalz) steht nach wie vor, noch immer sind zwei Personen angekettet
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 20:51:08 (CET)

    Bei der Blockade am Zwischenlager sind noch immer 500 Leute vor Ort und 12 Trecker
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Übrigens:

    Mit Beginn der massiven Anreise von Tausenden Polizeibeamten ins Wendland haben Widerständler eine neue Internet-Präsenz freigegeben.

    Unter den Webadressen:

    wurde ein Informationsangebot erstellt, das die Des-Informationspolitik der Polizei, die auf
    www.castoreinsatz.de
    im World-Wide-Web veröffentlicht wird, ein wenig gerade rückt.


    Saturday, November 08, 2008 at 20:06:38 (CET)

    Sieben Stunden nach Start der Blockade-Aktion im rheinland-pfälzischen Berg bei Wörth hat die Bundespolizei hat nach sieben Stunden erst einen von drei Angeketteten aus dem unter den Gleisen versteckten Betonblock befreit+++ Der Block soll angeblich bis zu einem Kubikmeter groß sein+++ Ein Ende der Blockade ist weiterhin nicht abzusehen+++ „Wir ketten uns an in Solidarität mit AtomkraftgegnerInnen in Frankreich, im Wendland und weltweit“, schrieben sie in einer anonymen E-Mail+++ Die vier nicht angeketteten UnterstützerInnen der Blockierer sind nach Personalienfeststellung inzwischen wieder auf freiem Fuß+++ Rund 70 DemonstrantInnen hatten am Mittag am Bahnhof Wörth mit einer ironischen „Castor-Jubel-Feier“ gegen den Weiterbetrieb der Atomanlagen demonstriert
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 20:03:36 (CET)

    Die X1000-Blockade am Zwischenlager in Gorleben erreicht man noch mit dem Auto über den Trebelner Mastenweg
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 20:02:20 (CET)

    Vom Infopunkt Dahlenburg auf der B 216 gehen zwanzig Leute mit der Laterne und behindern den Verkehr
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 19:36:05 (CET)

    Auf der Strecke von Pisselberg nach Hitzacker gibt es eine Verkehrskontrolle +++ Die Polizei kontrolliert Ausweis, Führerschein etc.+++Auf den Parkplätzen vor Meudelfitz stehen mehrere Polizei Bullis+++In Sarenseck Richtung Harlingen stehen 1 Bulli, 2 Wasserwerfer und 7 bis 8 Räumfahrzeuge
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 18:54:35 (CET)

    An der Strecke Gusborn Gorleben ist schwer durchzukommen +++ Die Strecke von Dannenberg über Groß-Heide, Zadrau, Siemen, Dünsche und Gedelitz nach Gorleben ist bis jetzt noch frei
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 18:43:51 (CET)

    Die erste Person in Berg ist von der Polizei aus dem Betonklotz gelöst worden
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 18:29:04 (CET)

    Castor-Blockade bei Wörth dauert voraussichtlich noch längere Zeit an +++Die Weiterfahrt des Castor-Zuges, der seit 13:00 Uhr im Bahnhof Lauterbourg steht, verzögert sich offensichtlich noch geraume Zeit+++ Nach Informationen von Journalisten, die an der Blockadestelle selbst waren, sei noch kein Ende absehbar +++ Ursprünglich sollte er um 13:30 in Wörth eintreffen
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 17:56:09 (CET)

    Inzwischen sind jetzt schon 500 Leute bei der Sitzblockade vor dem Zwischenlager +++ Tendenz steigend
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 17:55:16 (CET)

    Die heute Mittag in Karlsruhe von der Polizei in Gewahrsam genommene und an einen Baum gekettete Atomkraftgegnerin ist wieder frei +++ Nach Intervention eines Anwalts ordnete ein Richter gegen 16 Uhr ihre sofortige Freilassung an +++ Es gebe keinen Grund, die Frau festzuhalten+++Diese hatte am Mittag mit zwei weiteren Personen in Karlsruhe-Mühlburg auf einem Weg in der Nähe der Bahngleise gegen Atomkraft demonstriert+++ Über die Gleise soll heute Abend der Castor-Transport rollen
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 17:52:57 (CET)

    Ein Sprecher der Polizei bestätigte auf Nachfrage, dass es wegen der „komplizierten Befestigungen“ der Angeketteten in dem Betonblock „durchaus 17:30 Uhr“ werden könne, bis die Blockade geräumt sei +++ Anschließend muss die Strecke noch auf ausreichende Standfestigkeit überprüft werden
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 17:52:02 (CET)

    60 Atomkraftgegner, darunter Clowns der Clowns-Armee, sind zur Unterstützung der Angeketteten vor Ort in Berg
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 17:50:42 (CET)

    Um 16:47 Uhr in Wörth: +++ Die beiden Männer und eine Frau im Gleisbett bei Berg bekommen Gesichtsmasken aufgesetzt +++ Es sieht so als ob es noch dauern wird +++ Die Zeitverzögerung der Nachricht liegt daran das vor Ort keine PC vorhanden sind
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 17:44:37 (CET)

    Der Pressesprecher der BI Lüchow-Dannenberg hat vor wenigen Minuten eine Grussbotschaft an die 40 UnterstützerInnen der Blockade in Berg und die Angeketteten telefonisch durchgegeben +++ Vor Ort herrscht gute Laune +++ Den Angeketteten geht es gut und die Aktivisten wollen noch lange durchhalten +++
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 17:30:15 (CET)

    Betonblock-Blockade bei Berg auch nach zwei Stunden noch nicht geräumt - Castor-Zug steht weiter in Lauterbourg Die Betonblock-Blockade nördlich von Berg (zwischen Lauterbourg und Wörth) ist auch nach zwei Stunden noch nicht geräumt +++ Die Polizei müht sich weiter mit Bohrern und Meißeln an dem massiven Betonblock ab +++ Drei Personen haben ihre Arme in Rohren angekettet, die in den Betonblock eingegossen sind +++ Über 60 Atomkraftgegner konnten von Berg aus (Feldweg beim Feuerwehrhaus) bis auf Sichtweite an die Blockade herankommen +++ Mit Trillerpfeifen machen sie den Angeketteten Mut +++ Der Zugang ist weiterhin möglich +++ Von Wörth her ist ein Regionalbahn-Triebwagen bis an die Blockadestelle herangefahren, zu welchem Zweck, ist bisher nicht bekannt
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 17:26:57 (CET)

    Der Pressesprecher des CDAK (BUNDESVERBAND CHRISTLICHE DEMOKRATEN GEGEN ATOMKRAFT)+++ http://www.castor.de/diskus/gruppen/cdak.html +++ sendet solidarische Grüsse und wünscht viel Erfolg
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 17:23:44 (CET)

    Die Blockade bei Berg ist auf deutschen Territorium +++ Der Zug steht noch auf französischem Boden bei Lauterbourg +++ Die Ankettkonstruktion ist für die Polizei schwer zu durchschauen +++ Sie arbeiten langsam um niemanden zu gefährden +++ Die Bahn fährt einen Reparaturzug mit schweren Gerät heran
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 17:15:51 (CET)

    Inzwischen sitzen 300 Menschen vor dem Zwischenlager in Gorleben
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 17:10:59 (CET)

    Ca. 150 Landwirte und Aktive von x1000malquer sitzen vor dem Eingangstor des Zwischenlagers Gorleben
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 17:09:53 (CET)

    +++ 20 Menschen und ein Lautsprecherwagen sind bei der spontanen Demo vor der JustizVollzugsAnstalt in Braunschweig +++ Dort sitzt die Aktivistin von der gestrigen Demo in Lüneburg ein
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 16:42:14 (CET)

    Zur Zeit treffen sich in Braunschweig einige Menschen, um die dort inhaftierte Cecile zu besuchen
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 16:31:18 (CET)

    Wie die Deutsche Bahn mitteilte sind die Verzögerungen im Bahnverkehr in Norddeutschland durch Brandanschlägen auf Bahnanlagen in Brandenburg und durch Beschädigungen an Signalanlagen der Bahn zustande gekommen+++Die Reparaturarbeiten sollen noch bis zum späten Nachmittag andauern
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 15:33:11 (CET)

    Die drei Atomkraft-GegnerInnen blockieren immer noch die Weiterfahrt des Castor-Zuges+++Der Polizei ist es bisher nicht gelungen, die DemonstrantInnen zu befreien+++Derzeit versucht sie mit Elektro-Bohrhämmern, den Beton aufzumeißeln+++Der Castorzg steckt weiterhin im französischen Grenzbahnhof Lauterbourg fest, etwa vier Kilometer vor dem Betonblock
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 15:15:33 (CET)

    Die 3 Leute in Wörth liegen noch im Gleisbett+++ ++++Es sind 25 Menschen von Sympatisanten in der Nähe++++Die Polizei scheint mit der Flex zum Einsatz zu kommen
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 15:13:01 (CET)

    Bei der Demo in Gorleben befinden sich 16.000 Menschen und 400 Trecker
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 14:30:05 (CET)

    In Karlsruhe-Mühlburg demonstrierten drei Passanten in Nähe der Castor-Gleise gegen Atomkraft+++ Die anrückende Polizei erteilte Platzverweise, ohne zuvor - wie gesetzlich vorgeschrieben - zumindest die Versammlung aufzulösen+++Sie nahm eine Person in Gewahrsam und kettete sie mit Handschellen an einen Baum+++
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 14:13:40 (CET)

    Zwei Männern und einer Frau ist es gelungen, sich mit ihren Armen in einem Betonblock anzuketten+++Der Betonblock war unter den Bahnschwellen im Gleisbett versteckt+++Vier UnterstützerInnen begleiteten sie+++ Die Polizei löste die Versammlung auf und trug die Unterstützer weg+++ Derzeit bohrt die Polizei mit Stangen in den im Betonblock eingelassenen Rohren herum+++Der Castor-Zug steht immer noch im Bahnhof Lauterburg, etwa vier Kilometer vor der Blockade+++ Auf der Castor-Jubel-Party in Wörth haben die Atomkraftgegner mit Sekt angestoßen
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 14:07:45 (CET)

    Der Castor-Stop ist kurz hinter der französisch-deutschen Grenze+++500 Meter nördlich des Bahnhofs Berg
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 14:04:54 (CET)

    Der Castor steht hinter Lauterburg in Berg+++ Es sind 3 Leute angekettet+++Der Betonklotz ist im Gleisbett eingegossen
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    08.11.2008 Castor-Blockade mit Betonblock vor Wörth (Pressemitteilung)

    Mit Hilfe eines ins Gleis eingelassenen Betonblocks haben eine Gruppe junger Menschen gegen 12:45 Uhr die Castor-Strecke kurz hinter der französisch-deutschen Grenze, 500 Meter nördlich des Bahnhofs Berg, unpassierbar gemacht+++Drei Frauen und Männer haben ihre Arme in dem unter den  Bahnschwellen versteckten massiven Block befestigt


    Saturday, November 08, 2008 at 13:43:43 (CET)

    Atomkraftgegner versammeln sich zur Castor-Jubel-Party in Wörth+++ Mit Marschmusik, Schnittchen und Wunderkerzen wollen Atomkraftgegner in Wörth dem elften Castor-Transports ins Zwischenlager Gorleben einen festlichen Empfang bereiten+++Rund 50 Personen versammelten sich am Mittag am Wörther Bahnhof+++Der Atommüll-Zug wird gegen 13:20 Uhr erwartet+++ Sie schwenkten gelbe Fähnchen mit Atomzeichen+++ Die ironische Aktion, zu der die südwestdeutschen Anti-Atom-Initiativen aufgerufen haben, steht unter dem Motto „Ja zu Atommüll – ja zu Plutonium“
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 13:33:41 (CET)

    In Gorleben werden sind 400 Trecker+++Es werden mehr als 10.000 Leute erwartet
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 13:23:49 (CET)

    Die Dienststelle in sich die inhaftierten französischen Robin Wood Aktivistin Cecilè befindet, hat die Telefondurchwahl: 0531/476-1212+++ Sie soll definitiv bis Montag Abend in Gewahrsam bleiben
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 13:21:10 (CET)

    Am Zwischenlager sind derzeit ca. 70 Trecker und 6 Presse-Übertragungs-Wagen+++In Gedelitz sind sehr viele Menschen und sehr viele Trecker+++ In Gorleben sind ca. 60 Busse angekommen+++Die Menschen machen sich auf den weg zur Demo
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland



    Der Ticker jetzt auch für das Handy(WAP-fähig):
    http://castorticker.dresdener27.de

    Kurzanleitung

    Kosten:
    Zwischen 9-35 ct/min je nach Anbieter


    Saturday, November 08, 2008 at 13:09:13 (CET)

    Industriegebiet (Busparkplatz) Gorleben: Zwei schwarz gekleidete, mit Waffen am Halter tragende Personen, mit einem X auf der Brust notieren die Kennzeichen der dort parkenden KFZ+++ Diese Personen tragen keine Polizei(kenntlichen)abzeichen+++ Der Parkplatz ist langsam voll
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 12:51:38 (CET)

    Bei der Kreuzung in Gusborn hält die Polizei jedes Auto an +++ Die Polizei erbittet Auskunft über den Zielort +++ Eine weiterfahrt ist danach möglich +++
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 12:48:16 (CET)

    Castor um 12:20 Uhr in Strassbourg
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    In Witzenhausen gab es gestern eine Demonstration und Mahnwache.
    Die Mahnwache dauert heute noch an.

    In den Briefkästen der Einwohner von Witzenhausen tauchten nun Flugblätter auf, in denen die Stadt über den CASTOR-Transport und die möglichen Gefahren informiert.


    Saturday, November 08, 2008 at 12:33:23 (CET)

    In Gorleben auf der bundesweiten Demonstration sind bereits sehr viele Menschen vor Ort eingetroffen +++ Es fahren die ersten Teckerkolonnen auf
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 12:30:30 (CET)

    Auf der Castor-Jubel-Party am Bahnhof Wörth bei Karlsruhe sind die ersten Gäste eingetroffen +++ Es gibt Musik, Kaffee, Kuchen, Sonnenschein und jede Menge gelber Fähnchen mit Atomzeichen +++ Die Polizei hat Sperrgitter errichtet +++ Der Castor wird um 13:20 Uhr erwartet
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 12:06:09 (CET)

    Die Strasse nach Nienwedel (Richtung Pisselberg) ist ab der Elbuferstrasse gesperrt
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 11:34:43 (CET)

    Der Castor-Zug hat nach dem Wechsel der Lokomotive, Reding um 11:20 Uhr verlassen
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 10:29:49 (CET)

    Atomaufsicht hat im Fall Asse II versagt+++ Es ist der dritte Tag auf dem Förderturm des Atommüllendlagers Asse II. Greenpeace-Aktivisten protestieren dort seit Mittwoch gegen die Lagerung von Atommüll in Salz +++ Am Freitagmorgen haben sie ein neues Banner hochgezogen: Asse - Gorleben, es gibt keine sicheren Endlager!+++ Weitere Aktivisten demonstrieren vor einer Podiumsdiskussion zur Asse im Nachbarort Groß Denkte +++
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 10:13:02 (CET)

    Die französische Aktivistin ist mit richterlichem Beschluss weiterhin in Polizeigewahrsam+++ Diese wurde nach einer Brückenbesetzung von Robin Wood in Wendisch Evern festgenommen+++Der direkte Draht der Polizeidirektion Braunschweig ist: 0531-476-0+++ Die Durchwahl-Telefonnummer in die Stelle, die für dasweitere Festhaltung zuständig ist lautet: 0531-476-3048+++
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 09:46:29 (CET)

    Französische Greenpeace-Aktivisten haben laut dem franz. Netzwerk Sortir du nucleaire gestern abend in Valognes bei der Abfahrt des Atommüllzuges Messungen der Gammastrahlung mit einem portablen Meßgerät unternommen +++ Der letzte, 11 te Wagon, brachte das Meßgerät, ein DG5 der franz.Firma Novelec über seinen Meßbereich hinaus

    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 09:29:18 (CET)

    Der Castor-Zug fährt um 05:47 Uhr durch Charleville-Mézières
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Saturday, November 08, 2008 at 09:27:43 (CET)

    Der Cstorzug fährt relativ planmässig +++ Um zwei Uhr war er in Longueau+++Von diesem Zeitpunkt hochgerechnet bleibt es, wenn nichts passiert bei ca. 13 Uhr Lauterbourg
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


     

     

    Pressemitteilung von Robin Wood:

    Castor-Proteste: ROBIN WOOD-Aktivistin für mehrere Tage in Haft genommen

    ROBIN WOOD-Aktivistin für mehrere Tage in Haft genommen Richter begründet Haft mit „kompromisslosen Protestwillen“ der Betroffenen / Castor-Proteste kriminalisiert

    Mit drei Kletter-Aktionen über den Castorgleisen zwischen Lüneburg und Wendisch Evern haben gestern fünfzehn AktivistInnen der Umweltorganisation ROBIN WOOD für mehrere Stunden gegen den bevorstehenden Transport von hochradioaktiven Atommüll ins Zwischenlager Gorleben protestiert.


    Saturday, November 08, 2008 at 00:36:51 (CET)

    Laternen-Umzug in Maximiliansau +++ In Maximiliansau (zwischen Karlsruhe und Wörth) zogen von 19-20h ca. 20 Leute mit Anti-Atom-Laternen und beleuchten Atommüll-Fässern zu den Castor-Gleisen +++ Polizei und Bundesgrenzschutz waren in doppelter Stärke anwesend +++ Sie nahmen die Personalien von vier LaternenträgerInnen auf, die eine öffentliche Grünanlage in Nähe der Gleise betreten hatten bzw. auf dem Gehsteig verharrten
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Friday, November 07, 2008 at 23:01:33 (CET)

    Laut Aussage von Rechtsanwälten und Robin Wood bleibt die Aktivistin in bis Montag Polizeigewahrsam +++ Diese hatte sich gestern an einer Aktion gegen den Castor-Zug beteiligt
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Friday, November 07, 2008 at 22:49:03 (CET)

    Bei der Blockade in Metzingen gab es 4 Festnahmen +++ Diese sie sind in die Gefangenensammelstelle gebracht worden
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Friday, November 07, 2008 at 21:56:34 (CET)

    Die Demo in Lüneburg ist um 21:15 Uhr friedlich zu Ende gegangen +++ Im Anschluß wurde noch spontan gegen die Polizeiingewahrsamnahme von einer Aktivistin demonstriert +++ Diese hatte gestern an einer Aktion gegen den Castor-Transport teilgenommen
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Friday, November 07, 2008 at 21:53:46 (CET)

    In Hessen fand heute in Witzenhausen (Landkreis Werra Meißner) eine Demo gegen den 11. Castortransport statt +++ Es waren rund 50 Anti-AtomkraftgegnerInnen dabei
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Friday, November 07, 2008 at 21:40:49 (CET)

    Mittlerweile hat die Polizei die 3. Aufforderung zur Auflösung der Blockade durchgegeben
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Friday, November 07, 2008 at 21:39:14 (CET)

    Bei der Rally sind mehrere kleine Gruppen im Wald und bauen kleine Barrikaden +++Die Polizei sperrt ihrerseits und macht Personenkontrollen, lässt aber die Leute durch.
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Solidaritätserklärung der Bürgerinitiativen gegen Flughafenerweiterung,
    einige WaldbesetzerInnen und UnterstützerInnen des Waldcamps (eMail vom 07.11.2008)


    Friday, November 07, 2008 at 21:30:47 (CET)

    Bei der Mahnwache in Lüchow um 18 Uhr haben sich ca. 150 Leute eingefunden +++ Diese dauerte 1 Stunde und es war eine "Super" Stimmung +++ Es sprachen der Probst Stephan Wiechert von Holten, Marianne Fritzen und Martina Lammers
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Friday, November 07, 2008 at 21:29:06 (CET)

    In Metzingen ist die Strasse immer noch zu +++ Es sind dort jetzt 500 Leute +++ 200 sind auf der Strasse mit Live Musik +++ Der Verkehr wird umgeleitet +++ Vor der Polizei wurde die 2.Aufforderung zum Verlassen der Straße ausgesprochen +++ Vor Ort sind 2 Hunderstchaften der Polizei sowie 5 Räumfahrzeuge und Bühnenfahrzeug (Hebebühnen)
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Friday, November 07, 2008 at 21:18:57 (CET)

    Bei der Blockade in Metzingen spielt die Band "Eegal"spielt
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Friday, November 07, 2008 at 21:02:21 (CET)

    Mehr als 400 Leute und ca. 4-5 Trecker sind auf der B 216 bei Metzingen +++ Die Straße wird blockiert +++ Die Polizei fährt zur Blockade
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Friday, November 07, 2008 at 20:25:40 (CET)

    Beim Laternenumzug in Hitzacker sind ca. 200 Leute +++ Die Stimmung ist gut
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Friday, November 07, 2008 at 20:25:05 (CET)

    In Lüneburg gibt es eine Spontandemo +++ Diese zieht vom Bahnhof zur Polizei +++ Es wird gegen die Verhaftung von Cecile zu protestiert +++ z. Zt. befinden sich dort 300 Menschen +++ Die Demo wird von viel Polizei begleitet
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Der Castor ist um 17:45 Uhr in Valognes (Bahnhof von LaHgue) losgefahren!

    Der Fahrplan in Frankreich und Deutschland (mit Karten).

    Die Seite "Wo ist der Castor" wird ständig aktualisier.


    Friday, November 07, 2008 at 17:47:17 (CET)

    Bei der Rally Monte Göhrde sind mehrere kleine Gruppen im Wald und bauen kleine Barrikaden +++ Die Polizei  macht Personenkontrollen, lässt aber die Leute durch.
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


     

    Bei kanalB gibt es 5 Videoclips

    • Verkehrsblockade
    • Endlagersymphonie
    • Schottern
    • Castor, Clowns und Chaoten
    • Thementage: Freiheit für das Wendland

    Friday, November 07, 2008 at 16:51:55 (CET)

    Aktion von Robin Wood von gestern +++ Bei Graswurzel-tv gibt es ein Video 

    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Friday, November 07, 2008 at 16:18:09 (CET)

    In Gedelitz wurde das "Hauptdorf" Freie Republik Wendland - eröffnet +++ Es befinden sich dort ca. 150 Menschen, 3 Trecker +++ Die Polizei ist mit zwei Polizeiautos vor Ort und beobachtet das Geschehen
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Friday, November 07, 2008 at 16:15:27 (CET)

    Die Ralley ist gestartet mit ca 300 Menschen +++ Zu Fuss und mit Motorrädern
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Friday, November 07, 2008 at 16:08:43 (CET)

    Rund 600 Schüler und Schülerinnen haben heute Vormittag in Lüchow demonstriert +++ Unter dem Slogan "Augen auf, auch wenn`s blendet zogen sie bei guter Stimmung bis zum Ortsrand von Lüchow +++ Die Atmosphäre war gelassen, die Jungs und Mädels haben es klasse gemacht
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Friday, November 07, 2008 at 12:40:02 (CET)

    Am Samstag um 19 Uhr veranstaltet die Kirchengemeinde Dannenberg "Frauen aus dem Wendland - Wachet + Betet" in der St.Johanniskirche in Dannenberg
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


     

    Streit um Atommüllentsorgung - der nächste Transport rollt an (NDR 1 Niedersachsen)

    Eine Aufzeichnung der öffentlichen Podiumsdiskussion fand am 5. November in der "Alten Post" in Dannenberg, statt. 
    Moderator war Carsten Thiele


    Thursday, November 06, 2008 at 19:53:19 (CET)

    +++Landmaschinen-Austellung in Metzingen+++ Zum Auftakt im Widerstands-Dorf Metzingen befinden sich gegen 19 Uhr ca. 30 Trecker auf der Bundesstraße um zur Landmaschinausstellung zu gelangen
    CASTOR-NIX-DA!
    Wendland, Atomstaat Deutschland


    Thursday, November 06 2008, 07:20 PM

    Vorfeld Aktionen zum Castortransport 2008

    • RoWo Aktivisten haben am 6.11.08 um 11 uhr drei Brücken über der Castorstrecke zwischen Lüneburg und Danneberg besetzt. Sie wurden gegen 17 Uhr leider wieder geräumt.
    • In der Nacht vom 5.11. auf den 6.11. begann das Wendland mit einer "Eröffnungsblockade" den diesjährigen Castortransport.
      Gegen 19 Uhr wurden 2 Kreisverkehre (Stretzer Kreisel und Dannenberg/Lüchow) blockiert.
      Es gab Feuertonnen, Bratwürste, Live-Musik.
      Nach ca. 1 Stunde wurden die Kreisverkehre freiwillig verlassen.
    • Am Donnerstag um 13.30 Uhr ging die Dannenberger SchülerInnendemo ab Busbabhnhof unter Begleitung von vielen Traktoren und mehr als 100 SchülerInnen los.
      Sie wurden von der Polizei massivst gefilmt und beobachtet.

    Diese Seite wird zu dem Zeitpunkt, wenn der Castor-Zug La Hague verlässt ständig aktualisiert.

    Um den TagX-Live-Ticker vom Transport 2006 zu sehen klicken Sie hier!


    Spendenkonto


    Merken Sie sich diese Web-Adresse und geben sie diese an Freunde und Bekannte weiter.

    P.S.: Während des "Transportes" vor dem Bildschirm sitzen gilt nicht! Denn .... Widerstand gehört an die Schiene und auf die Strasse!


     

    Wo ist der Castor? (Fahrplan des Castor-Transportes)

    zurück zur Homepage