Wo ist der Castor?

Auf dieser Seite wollen wir Sie über den derzeitigen Aufenthaltsort des Castor-Behälters informieren.

bahnwagongross.jpg (12377 Byte)

Der Fahrplan der Castorbehälter ab dem 19. November 2005

Uhrzeit Bahnhof Stand der Dinge
06:00 Gorleben Zwischenlager  
04:43 Dannenberg Verladekran Tieflader verlassen den Verladekran und nehmen die Nordroute
12:00 Dannenberg Verladekran Der Umadevorgang von der Schiene auf die LKW-Tieflader wird ca. 5-7 Stunden dauern
11:32 Harlingen  
10:58 Leitstade  
10:32 Bahnhof Göhrde  
09:19 Süschentorf  
09:59 Dahlenburg Bahnhof  
09:30 Vastorf  
09:13 Wendisch Evern  
08:44 Lüneburg Fährt Richtung Dahlenburg
08:13 Lüneburg steht im Bahnhof
07:59 Bienenbüttel  
07:41 Uelzen  
06:57 Celle  
06:31 Lehrte fährt in Richtung Celle
05:35 Hannover-Seelze fährt in Richtung Lehrte, Celle, Uelzen
02:30 Nordheim  
02:13 Göttingen  
01:45 Göttingen Zug fährt sehr langsam
00:37 Kassel  
00:20 Kassel-Wilhelmshöhe Fährt Richtung Göttingen
23:36 Bebra Fährt Richtung Kassel
22:32 Fulda  
21:16 Gmünden  
19:30 Osterburken Der Nachzug besteht aus einer E- und 4 Diesellokomotiven
18:15 Heilbronn  
16:35 Bietigheim Der Zug wurde blockiert und fährt seit 17:30Uhr wieder
15:00 Berghausen (Nähe Grötzingen, östlich von Karlsruhe) Route Pforzheim - Mühlacker - Bietigheim-Bissingen - Heilbronn
12:00 Lauterbourg Grenzübertritt
12:47 Vorort von Wörth  
17:26 Valogne (La Hague) Planmäßige Abfahrt

Der Zug besteht aus 2 grünen Dieselloks, ein mit Werbung bemalter Personenwaggon, ein normaler Personenwaggon, 12 Castoren, 1 Personenwaggon, 1 Diesellok

Bearbeitet am: 29.08.2005/ad


zurück zur Homepage